RSS

Eure eigene Bandenseite

05 Sep

Immer mehr Banden stolzieren über den Kiez und auch ihr habt vielleicht bereits selbst eine Bande gegründet. Die Organisation einer Bande ist jedoch komplizierter als es am Anfang erscheint. Eine gut durchdachte Homepage kann da sicherlich dabei helfen, eure Mitglieder besser zu koordinieren, den internen Teamgeist zu stärken und neue Mitglieder zu werben.bandenseiteDie Seite auf diesem Screenshot ist mit nur wenigen Mausklicks entstanden und mit ein paar Klicks mehr sind noch viele weitere Dinge möglich. Die Jungs und Mädels von allvatar haben sich auf Homepages für Banden, Gilden und Clans spezialisiert und können daher einiges bieten. Ihr bekommt kostenlos ein Forum, eine Galerie für Screenshots, einen Download-Bereich, einen Eventplaner und vieles mehr. All das könnt ihr dann noch selbst für die Bedürfnisse eurer Bande anpassen. Ideal für den Start in ein erfolgreiches Bandenleben.

Hier gehts zu eurer eigenen Bandenseite

Advertisements
 
2 Kommentare

Verfasst von - 5. September 2013 in Uncategorized

 

2 Antworten zu “Eure eigene Bandenseite

  1. Marco

    10. September 2013 at 19:48

    Wird es denn auch einen Bandenbereich ähnlich wie beim alten PG geben oder wird das Bandengeschehen vollständig auf diesen externen anbieter ausgelagert?

    Wäre schon schade wenn ein so elementarer Teil von PG nicht wirklich im Spiel integriert ist.

    Vor allem haben die einzelnen Banden dadurch einen weiteren aufwand, da Mitglieder manuell verwaltet werden müssen und nicht, wie im alten PG, nach dem verlassen der Bande auch den Bandenbereich verlassen.

    Über nähere Infos würde ich mich freuen

    LG

     
    • Farbflut

      17. September 2013 at 14:00

      Hi,
      entschuldigung für die späte Antwort. Die Seite hat nicht direkt etwas mit dem Spiel zutun. Viel mehr ist es ein Service, eines externen Anbieters. Es ist jedoch eine gute Möglichkeit für viele Banden sich schnell eine eigene Bandenhomepage zu erstellen. Daher haben wir uns gedacht wir weisen euch einmal darauf das es so etwas gibt.